Wasser statt Prosecco - Duino über Prosecco nach Opicina

28.09.2020

Es wird heute keinen Prosecco im gleichnamigen Dorf geben; statt dessen nur Wasser und zwar wieder ganz viel von oben. It' s a raining day.
Im Hotel Aurora ist unser Frühstückstisch liebevoll gedeckt und es gibt köstliche hausgemachte Leckereien wie Focaccia und Frittata, sowie frisch gebackenem Brot. 
Den Rilke Pfad nach Sistina bringen wir noch halbwegs trocken hinter uns. Wir können uns sehr gut vorstellen, wie toll dieser Weg oberhalb der Steilküste bei Sonnenschein sein muss, wir sind auch so schon beeindruckt beim Blick auf die tosenden Wellen und zurück auf das Castel von Duino. Am Ende des Weges gibt es noch eine schöne Aussicht auf den Hafen von Triest. 
Trotz leichtem Nieselregen wollen wir nicht aufgeben, doch als wir aus dem Ort raus sind fängt es leider kräftiger an und vor der 2. Riesenpfütze die so breit wie der Weg ist und so tief, wie die Wanderschuhe hoch sind, geben wir auf und müssen leider doch zurück zur Bushaltestelle gehen, um mit der Linie 42 weiter nach Prosecco zufahren.
Dort gönnen wir uns zum Aufwärmen einen italienischen Latte im Café Katja, einer schönen Bar, in der auch Einheimische ihren Espresso nehmen und warten die Regenschauer ab. 

Vom Alpe Adria Trail - Infopunkt wandern wir das letzte Stück auf der Strada Napoleonica, ein Teilstück einer alten Versorgungsroute zwischen Triest und Venedig, zu unserem heutigen Ziel Opicina. Auf diesem Teilstück gibt es bereits erste schöne Aussichtspunkte auf Triest.

Unser Hotel Valeria liegt im Zentrum des kleinen, ruhigen Städtchen Opicina. Eine heiße Dusche lässt uns wieder auftauen. Ein warmer Tee und ein Käsebrot erweckt unsere Lebensgeister wieder. Da der Regen nach unserer Ankunft nicht mehr aufgehört hat, ist bis zum Abendessen Relaxen angesagt. Das letzte Mal auf unserer Reise haben wir Halbpension und dürfen aus der edlen Speisekarte frei wählen. Als Antipasti gibt es Auberginen Küchlein mit geschmorten Kirchtomaten und Büffelmozzarella, ein Gedicht. Aber auch Nudeln und Fleisch sind sehr lecker und reichhaltig.